News - SRM Slotracer München

Trotz 6g Zusatzgewicht unterm Deckel zeigt uns Alfred Kolb im 2. MiniZ Lauf, dass man damit sogar mit 9 Rd. Vorsprung gewinnen kann! Auf Platz 2 fährt Geli Lehnert mit 2g unterm Deckel vor Arnold Lehnert. Ein McLaren lastiges Rennen, die beiden R8, Karsten Böhlke und Thomas Burghart, bilden die Schlusslichter. Vielleicht sollten wir demnächst alle mit mehr Gewicht fahren? Am 27. April treffen wir uns wieder!
Zum Rennergebnis

Den 2. GTM Lauf entscheidet Heiko Mentrup (Huracan) souverän für sich mit 8,5 Rd. vor Karsten Böhlke und Jürgen Würstlin, die beide mit einer Corvette C7 unterwegs waren. Winnis Pagani war beleidigt und zickte in führender Position rum so dass es am Ende noch zum vorletzten Platz reichte. Ob er beim nächsten Race wieder auf die Bahn darf werden wir am 4.Mai sehen, bis dahin hat er ihn sicher wieder besänftigt...
Zum Ergebnis

Was für ein Fight um Platz 1 im 2.SLP Lauf! Am Ende gewinnt Armin Mayer mit 0,45 Rd. vor Tommy Beese und 5  Rd. vor Heiko Mentrup. Einen total fehlerfreien Lauf legt Thomas Burghart hin, bei 60min am Stück gar nicht so einfach. Anschließend wurde noch viel getüftelt und weiteres Optimierungspotential festgestellt. Ob es was bringt werden wir im nächsten Lauf am 6.April sehen.
Zum Ergebnis

  • MiniZ2018-1

MiniZ Auftaktrennen im SLP Langstreckenmodus! 60min Racespaß am Stück und am Ende gewinnt völlig überraschend Alfred Kolb auf Enzo mit 0,47 Teilstrichen vor Thomas Burghart (R8), der das Rennen seines Lebens gefahren ist. Geli Lehnert (McLaren) fährt auf Rang 3 und freut sich mit den Podestkollegen auf das Zusatzgewicht im nächsten Lauf am 16.März. Hingucker des Abends war der McLaren von Manfred Bienert!
Zum Rennergebnis

Auch im 2. Scaleauto Lauf ist es wieder extrem eng um Platz 1! Armin Mayer (Z4) gelingt es nach einem Chaos im letzten Turn nicht mehr Alfred Kolb (Z4) einzuholen. Somit gewinnt Alfred auch den 2. Lauf mit nur 0,36 Teilstrichen vor Armin. Platz 3 sichert sich Thomas Kraus mit knapp 2 Rd. Rückstand. Ein höchst ereignisreiches Rennen mit einigen spektakulären Abflügen und Grip Herausforderungen. Es gibt viel zu tun in unseren Garagen bis zum nächsten Lauf am 23. März.
Zum Ergebnis

  • BavOpen2018_tasse

Vorjahressieger Joachim Metzler und Patrick Neuweiler (SG Stern) gewinnen erneut den BavarianOpen 2018 GT Masters Teamrace mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 22 Teilstrichen vor Resil Balsinger und Roland Moritsch (No Respect)! Damit hatte keiner gerechnet, auch sie selbst nicht! Platz 3 geht an Slotattack by Performance Racing mit Chris Hillebrand und Rüdiger Kress. Beste Heim-Mannschaft werden Tommy Beese und Armin Mayer (Pine-Garden-Racing) auf Rang 5. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Insgesamt waren 15 Teams am Freitag und Samstag bei uns zu Gast. Ein dickes Dankeschön an Alle, die zum Gelingen dieses Großevents beigetragen haben und an Rudi Linse für seinen ausführlichen Bericht!
zum Ergebnis    zum Bericht und den Bildern

Zwei Startgruppen à 6 Spuren beim 1. GTM Lauf 2018. Am Ende gewinnt Thomas Kraus (R8 von Chris) vor Chris Hillebrand (Porsche 991) und Fola Osu (Ferrari P4/5). Richtig Pech hatte Rennleiter Heiko Mentrup, der in aussichtsreicher Position wegen eines zunächst unbekannten Defekts das Fahrzeug wechselte und damit auf dem letzten Rang landet. Später stellte sich heraus, dass es nicht am Fahrzeug lag. Es war eine gelungene Generalprobe für den 1. Lauf der Dt. Meisterschaft, den wir nächstes Wochenende auf unserer Bahn im Rahmen der BavarianOpen 2018 austragen dürfen.
Der nächste SRM GT-Masters Lauf ist am 9.März.
Zum Ergebnis

Armin Mayer gewinnt den 1. SLP Lauf der Saison 2018 vor Heiko Mentrup und Vorjahressieger Tommy Beese. Mit 2 Rd Vorsprung setzt er damit ein deutliches Zeichen für das Verfolgerfeld. Ab in die Garage und Tunen was das Zeug hält! Am 2.März treffen wir uns wieder zum nächsten Lauf.
Zum Ergebnis