News - SRM Slotracer München

Volles Haus beim 2.DTSW/GTM Lauf mit Besuch aus Schwaben! Beide Tagessiege gehen erneut an Chris Hillebrand. In der GTM-Wertung fährt Ron Lutz auf Rang 2 und Heiko Mentrup auf Rang 3. In der DTSW-Wertung holt Heiko Rang 2 vor Winni Nau und Chris stellt eine neue Bahnbestzeit auf mit 6,356 sek. Ob sich das wiederholen lässt werden wir am 05.Mai beim nächsten Race sehen!
Zum Ergebnis.

Alfred Kolb (Z4) holt den Sieg im 2. ScaleAuto Lauf vor Tommy Beese (Viper) und Thomas Kraus (R8). Pechvogel Heiner fliegt in hohem Bogen unverschuldet von der Bahn und kann das Rennen leider nur mit einem Ersatzfahrzeug beenden. Da muss wohl ein neuer Deckel (SlS?) drauf. Auch auf Spur 1 geht in der letzten Kurve nicht immer alles mit Vollgas...Der nächste Lauf ist am 28.April!
Zum Detailergebnis

Rookie Cup, 3. Rennen. Im Sprintrennen knapp auf Platz 2 und im Rennen dann Platz 1 für Thomas Burghart vor Karsten Böhlke und Steven Wroblewski. War das wieder spannend! Alles sehr knapp auf den ersten 4 Plätzen und Pulsuhren waren auch wieder am Start. Am 7. April treffen wir uns wieder.
Zum Ergebnis

Mit gleich drei neuen Bestzeiten holt Winni Nau Platz 1 im MiniZ Kl2 Auftaktrace vor Thomas Kraus und Heiko Mentrup, analog zum vorangegangenen 2min Sprintrennen. Das nächste Rennen findet wieder mit Zusatzgewicht für die Erstplatzierten statt. Wir treffen uns am Gründonnerstag, 13.4., und hoffen, dass Alfred dann wieder mit von der Partie ist!
Zum Rennergebnis

Ein spannendes Rookie Sprintrennen mit anschließendem Rookie Rennen. Zweimal gleiche Bedingungen, im 2.Rennen waren die Jungs im Schnitt um 3 Rd schneller. Es war wie immer megaknapp. Karsten Böhlke hat sich Platz 1 erdrückt, Thomas Burghart landet auf Platz 2 und Steven Wroblewski knapp dahinter auf Platz 3. Dank einer Pulsuhr wissen wir nun, dass es sich hier um Leistungssport handelt! Beim nächsten Race am 17.März werden wohl mehrere Pulsuhren am Start sein!
Zum Ergebnis

Ein aufregender SLP Saisonstart 2017 auf 6 Spuren mit 7 Startern. Trotz Megaabflug über die Bande schafft es Alfred Kolb auf Platz 1, 3 Rd. vor Heiko Mentrup und weiteren 2 Rd. vor Armin Mayer. Platz 1 in der Quali war für Tommy Beese verhängnisvoll. Bei unterirdischem Grip gingen ihm 15 Rd. flöten, am Ende wurde es Rang 6.  Die Quali beim nächsten Rennen am 21. April wird wohl eher eine taktische Angelegenheit werden...
Zum Rennergebnis

  • BavOpen2017_tasse

Joachim Metzler und Patrick Neuweiler (SG Stern) gewinnen nach eineinhalbjähriger Abstinenz den BavarianOpen 2017 GT Masters Teamrace mit 5 Rd. Vorsprung vor Patrick Brau und Kai Wierzoch (SRT Frankfurt)! Damit hatte keiner gerechnet, auch sie selbst nicht! Platz 3 geht an das Performance Racing Team mit Chris Hillebrand und Gerd van de Wiel. Den Best-of-Show Award holt Patrick Brau mit seinem Audi R8 LMS GT3. Beste Heim-Mannschaft werden Tommy Beese und Armin Mayer (Pine-Garden-Racing) auf Rang 5. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Insgesamt waren 14 Teams am Freitag und Samstag bei uns zu Gast.
zum Ergebnis    zum Bericht und den Bildern

  • dtsw2016_01w

Ein höchst spannender Saisonstart DTSW/GTM mit 2 Startgruppen, erstmals ohne Concoursbewertung! Chris Hillebrand holt sowohl den DTSW als auch den GTM Tagessieg vor Heiko Mentrup und Heiko Stiller. Eine ganz enge Kiste im Kl2 Race und eine gelungene Generalprobe für den bevorstehenden BavarianOpen 2017 GTM-Teamevent am 10./11.2.!
Der nächste Club-Lauf ist am 31.März!
Zum Ergebnis.