• gtm2020-3

3. GT-Masters Lauf am Freitag, den 13.! Das stört Alfred Kolb herzlich wenig, er gewinnt mit seinem Ford GT eine knappe halbe Runde vor Steffen Greiners Ford GT! Armin Mayer ist Drittschnellster mit seiner C7 und bleibt damit hinter Alfred Zweiter im Gesamtklassement. Rennleiter Heiko Mentrup hat fasziniert festgestellt, dass er mit seiner alten Viper (Bild) performanter unterwegs ist als mit seinem bisherigen Favoriten Lambo Huracan. Was nun beim nächsten Race auf die Bahn darf, werden wir am 9. April sehen!
Zum Ergebnis