• gtm2020-2

Das ist echte Slotcar-Liebe, 2. GT-Masters Lauf am Valentinstag! Rennstart mit mehreren Unfällen, getreu dem Motto "Das Rennen wird in der ersten Kurve gewonnen". Danach geht es relativ ruhig weiter. Armin Mayers C7 gewinnt gleich mit vier neuen Bestzeiten bei deutlich besseren Gripverhältnissen! Nur eine halbe Runde dahinter kommt der R8 von Thomas Burghart ins Ziel, sehr zur Freude von Rennfan Susanne! Den 3. Platz holt sich Alfred Kolb auf GT und behält damit noch die Gesamtführung. Am 13. März treffen wir uns wieder zum nächsten Lauf!
Zum Ergebnis