Alfred Kolb (Z4) holt den Sieg im 2. ScaleAuto Lauf vor Tommy Beese (Viper) und Thomas Kraus (R8). Pechvogel Heiner fliegt in hohem Bogen unverschuldet von der Bahn und kann das Rennen leider nur mit einem Ersatzfahrzeug beenden. Da muss wohl ein neuer Deckel (SlS?) drauf. Auch auf Spur 1 geht in der letzten Kurve nicht immer alles mit Vollgas...Der nächste Lauf ist am 28.April!
Zum Detailergebnis