• MiniZ2020-2

Den 2. MiniZ Lauf gewinnt Alfred Kolb (McLaren) mit 4g mehr unterm Dach und freut sich auf 6g beim nächsten Start. Armin Mayer (McLaren), ebenfalls mit Zusatzgewicht (2g), fährt auf Platz 2 und erhält 4g beim nächsten Mal. Geli Lehnert (R8) erhält als Drittplatzierte 2g. Und weil wir alle nicht genug bekommen können und gerade Zeit hatten, haben wir nach kurzer Gewichtswechsel-Pause im Anschluss auch gleich den 3. Lauf ausgetragen. Hier ist Schwabenblitz Steffen Greiner (R8 Sport), dem das Gewicht im letzten Lauf einen großen Streich gespielt hat, wieder voll in der Spur, sogar mit neuer Bestzeit auf Spur 4. Er holt mit 0,45 Rd. Vorsprung Platz 1 vor Alfred und Armin, beide unverändert auf McLaren. Heiko Mentrup und Manfred Bienert haben auf den Teilstrich genau die gleiche Rundenanzahl gefahren,- kommt sehr selten vor! Beide Platz 5. Wie es Steffen im nächsten Lauf ergeht, sehen wir am 17. April!
Zum Rennergebnis