MiniZ News

  • MiniZ2019-4

Steffen Greiner (Mazda) holt trotz 5g Zusatzgewicht beim 4. Lauf seinen ersten MiniZ Sieg! Nur eine halbe Runde dahinter belegt Heiko Mentrup (Mazda) ohne Zusatzgewicht den 2. Platz. Alfred Kolb (Sauber) fährt als Dritter durchs Ziel, erreicht mit 7,5g tatsächlich noch einen Podiumsplatz und sichert sich zur Halbzeit der Rennserie die weitere Führung. Wir wechseln nun auf Klasse 1 Deckel und starten am 12. Juli ohne Zusatzgewichte ins 2. Halbjahr.
Zum Rennergebnis

  • MiniZ2019-3

Mit 2,5g Zusatzgewicht aus dem letzen Rennen gewinnt Alfred Kolb (Sauber) den 3. MiniZ Lauf ganz knapp vor Steffen Greiner (Mazda) mit 0,59 Rd. Vorsprung. Karsten Böhlke erreicht auf Audi R8 Rang 3,- es muss nicht immer BMW sein...  Alfred darf beim nächsten Lauf am 14.05. mit 7,5g mehr unterm Deckel starten,- ob damit ein Podiumplatz möglich ist? Wir werden sehen.
Zum Rennergebnis

  • MiniZ2019-2

Thomas Burghart gewinnt mit seinem Mazda den 2. MiniZ-Lauf souverän vor Andy Pospiech (Mazda) und Alfred Kolb (Sauber), der aufgrund seiner Platzierung im letzten Lauf zusätzlich 2,5g unterm Deckel hatte. Thomas Kraus (Mazda) gelingt ein 4. Platz mit 7,5g mehr unter der Haube. Auch beim nächsten Rennen am 18. April starten die Erstplatzierten wieder mit Zusatzgewicht!
Zum Rennergebnis

  • MiniZ2019-1

10 Fahrzeuge beim MiniZ Auftaktrennen 2019. Die ersten vier Rennen werden in  Klasse 2 ausgetragen. Am Start sind zwei Mercedes, ein Alibi-Audi und unzählige Mazdas. Am Ende gewinnt Thomas Kraus vor Alfred Kolb (aus der zweiten Startgruppe) und Steffen Greiner. Als Belohnung winkt Zusatzgewicht im nächsten Lauf am 22.März! Armins Augustiner Mazda, der im Finale noch alle Bestzeiten geknacht hat, ist ziemlich zickig und wird wohl generalüberholt...Oberförster Tommy hat sich da lieber um den Unfallbaum aus dem letztem GTM-Lauf gekümmert!
Zum Rennergebnis

  • MiniZ2018-8

MiniZ Finale mit 2 Startgruppen! Es war spannend bis zum Schluss. Thomas Kraus gewinnt den letzten Lauf (Klasse 2) vor Armin Mayer und Thomas Burghart. Die Plätze 3 bis 6 liegen alle in innerhalb einer Runde. Armin fährt mit seinem Augustiner-Mazda auf allen Spuren neue Bestzeiten und legt die Messlatte für die kommende Saison hoch! Den Gesamtsieg holt sich Alfred Kolb mit 5 Siegläufen vor Thomas Burghart und Geli Lehnert. Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in unsere Hall of Fame!
Wir freuen uns schon auf die nächste Saison!
Zum Rennergebnis

  • MiniZ2018-6

Den ersten Klasse 2 Race unserer MiniZ 2018 Rennserie gewinnt Alfred Kolb auf Sauber Mercedes und setzt damit seinen Höhenflug fort. Auf den Plätzen zwei und drei liefern sich Geli Lehnert (Mazda) und Thomas Burghart (Sauber) einen heißen Finalfight, den am Ende Thomas mit 0,09 Teilstrichen Vorsprung für sich entscheidet. Alfred bekommt beim nächsten Start am 31.10. ordentlich Gewicht unter die Haube!
Zum Rennergebnis

Trotz oder vielleicht auch wegen des Zusatzgewichtes gewinnt Alfred Kolb auch den 4. MiniZ Lauf mit seinem McLaren. Thomas Burghart (R8) musste seinen 2. Platz im letzten Turn an Geli Lehnert (McLaren) abgeben, die am Ende dann 3 Rd. vor ihm war. Manfred Bienert war sichtlich erleichtert als er am Ende des Rennens das Zusatzgewicht wieder abgeben durfte, man merkt es doch sehr in den engen Kurven. Beim nächsten Race am 20. Juli fahren alle ohne Gewicht, denn wir starten in die Klasse 2. Dort darf man übrigens auch mit einem Klasse 1 Deckel mitfahren!
Zum Rennergebnis

Volle Punktzahl auch beim 4. MiniZ Lauf für Alfred Kolb auf McLaren mit 6g unterm Deckel. Immerhin hatte er dieses Mal "nur" 1 Rd. Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Thomas Burghart (R8). Manfred Bienert (McLaren) wird Dritter und darf beim nächsten Race am 8. Juni erstmals mit Zusatzgewicht starten! Winni Naus McLaren hat mit Schleiferproblemen gegen Ende des Rennens deutlich nachgelassen und Geli Lehnert hat mit ihrem R8 aufs "falsche Pferd" gesetzt.
Zum Rennergebnis