News - SRM Slotracer München

  • BavOpen2018_tasse

Vorjahressieger Joachim Metzler und Patrick Neuweiler (SG Stern) gewinnen erneut den BavarianOpen 2018 GT Masters Teamrace mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 22 Teilstrichen vor Resil Balsinger und Roland Moritsch (No Respect)! Damit hatte keiner gerechnet, auch sie selbst nicht! Platz 3 geht an Slotattack by Performance Racing mit Chris Hillebrand und Rüdiger Kress. Beste Heim-Mannschaft werden Tommy Beese und Armin Mayer (Pine-Garden-Racing) auf Rang 5. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Insgesamt waren 15 Teams am Freitag und Samstag bei uns zu Gast. Ein dickes Dankeschön an Alle, die zum Gelingen dieses Großevents beigetragen haben und an Rudi Linse für seinen ausführlichen Bericht!
zum Ergebnis    zum Bericht und den Bildern

Zwei Startgruppen à 6 Spuren beim 1. GTM Lauf 2018. Am Ende gewinnt Thomas Kraus (R8 von Chris) vor Chris Hillebrand (Porsche 991) und Fola Osu (Ferrari P4/5). Richtig Pech hatte Rennleiter Heiko Mentrup, der in aussichtsreicher Position wegen eines zunächst unbekannten Defekts das Fahrzeug wechselte und damit auf dem letzten Rang landet. Später stellte sich heraus, dass es nicht am Fahrzeug lag. Es war eine gelungene Generalprobe für den 1. Lauf der Dt. Meisterschaft, den wir nächstes Wochenende auf unserer Bahn im Rahmen der BavarianOpen 2018 austragen dürfen.
Der nächste SRM GT-Masters Lauf ist am 9.März.
Zum Ergebnis

Armin Mayer gewinnt den 1. SLP Lauf der Saison 2018 vor Heiko Mentrup und Vorjahressieger Tommy Beese. Mit 2 Rd Vorsprung setzt er damit ein deutliches Zeichen für das Verfolgerfeld. Ab in die Garage und Tunen was das Zeug hält! Am 2.März treffen wir uns wieder zum nächsten Lauf.
Zum Ergebnis

Scaleauto Saisonstart mit fünf Viper, vier BMW Z4 und zwei Audi R8. Heiko Mentrup (Viper) war lange in Führung bevor er auf Spur Blau im letzten Turn von Alfred Kolb (Z4) auf Orange überholt wurde. Platz 3 sicherte sich Tommy Beese (Viper). Ab sofort veröffentlichen wir mit den Ergebnissen auch Fahrzeugdetails von der Abnahme. Ob ein Fahrer eventuell seine Übersetzung geändert hat sehen wir dann beim nächsten Lauf am 16.Februar.
Zum Ergebnis

  • rookie2018

9 Fahrer am Start beim Auftaktrennen des Rookie/Fahrercups mit komplett neuen Fahrzeugen! Steven Wroblewski holt in der Rookie-Wertung Rang 1 vor Tom Feilner und Marcel Gernand. In der Fahrercup-Wertung liefern sich Karsten Böhlke und Thomas Burghart wieder einmal ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Karsten mit 10 Teilstrichen Vorsprung für sich entscheiden kann. Geli Lehnert landet auf Platz 3. Das sieht jetzt schon nach einer spannenden Saison aus, am 9.Februar geht es in die nächste Runde!
Zum Ergebnis

Mit komfortablen 4 Rd Vorsprung gewinnt Tommy Beese den SLP Finallauf vor Alfred Kolb und Heiko Mentrup. Er holt sich damit den Gesamtsieg und zieht in die Hall of Fame ein! Gesellschaft leisten ihm dort der Gesamtzweite Alfred und der Gesamtdritte Armin Mayer. Herzlichen Glückwunsch an alle!
Nächstes Jahr fahren wir 7 Rennen und starten bereits am 19.Januar in die neue Saison mit leicht angepasstem Reglement.
Zum Rennergebnis    Zum Reglement 2018

Unser Rennkalender für Saison 2018 ist fertig! Alle Termine sind bereits eingepflegt.

  • scale2017-preis

Den ScaleAuto Finallauf entscheidet Tommy Beese (Viper) für sich vor Geli Lehnert (Viper) und Steffen Greiner (R8). Bei 12 min/Spur war das eine echte Herausforderung! Den Gesamtsieg holt sich Alfred Kolb souverän vor Tommy und Heiko Mentrup. Herzlichen Glückwunsch an alle! Alfred gewinnt in der anschließenden Verlosung einen neuen R8 Deckel und freut sich schon auf die nächste Saison, die bereits am 12. Januar mit neuem Reglement startet.
Zum Ergebnis     Reglement 2018