News - SRM Slotracer München

Souveräner Sieg im 7.MiniZ Lauf für Alfred Kolb (McLaren) trotz 4g Zusatzgewicht vor Thomas Kraus (Enzo) und Thomas Burghart (R8). Alfred sichert sich nach anstrengenden 12 Min/Spur hiermit den vorzeitigen Gesamtsieg. Glückwunsch! Pech hatte Winni mit seinem R8, der trotz mehrerer Reparaturpausen einfach nicht so wollte, wie er sollte. Im Finale am 17.November gibt es einen spannenden Showdown zwischen Winni und Thomas Kraus um die Gesamtplätze 2 und 3!
Zum Rennergebnis

  • dtsw2017-5

Chris Hillebrand und Winni Nau holen in den Tageswertungen zum 5.GTM/DTSW-Lauf jeweils die Plätze 1 und 2. Alfred Kolb fährt in der DTSW Wertung und Karsten Böhlke in der GTM Wertung auf Platz 3. Winnis roter Pagani musste in der Kiste bleiben, dafür war die gute Viper am Set. Chris bricht mit seinem neuen Audi sämtliche GTM-Bestzeitenrekorde und entscheidet zudem beide Gesamtwertungen vorzeitig für sich. Gratulation! Für die Gesamtplatzierung 2 und 3 bleibt es spannend bis zum Finalrace am 10. November!
Zum Ergebnis

  • scale2017-07

Heiko Mentrup (Viper) holt Platz 1 beim 7.ScaleAuto Lauf vor Tommy Beese (Viper) und Alfred Kolb (R8). Ein höchst amüsanter Abend, wir fuhren alle mit Armin Karussell. Nach einem Wiesnbesuch ists bei uns immer besonders lustig! Wir treffen uns wieder am 3.November!
Zum Ergebnis

Geli Lehnert gewinnt den 6.Lauf MiniZ (Kl1) federleicht vor den Schwergewichten Alfred Kolb und Winni Nau, alle auf McLaren. Bei 10 Minuten/Spur war dieses kleine Langzeitrennen eine durchaus anspruchsvolle Konzentrationsübung. Der nächste Race ist am 20.Oktober!
Zum Rennergebnis

  • dtsw2017-4

Im 4.DTSW/GTM Lauf holen Chris Hillebrand und Heiko Mentrup in beiden Wertungen jeweils die Plätze 1 und 2. Auf Rang 3 landet Alfred Kolb in der DTSW Wertung und Armin Mayer in der GTM Wertung. Winnis Pagani hat auf Siegeskurs im vorletzten Turn leider den Geist aufgegeben. Ob er im nächsten Race wieder dabei ist, sehen wir am 13.Oktober! Hingucker des Abends war Armins neuer BMW.
Zum Ergebnis

  • scale2017-06

Sieg für Tommy Beese (Viper) beim 6.ScaleAuto Lauf, Platz 2 holt Alfred Kolb (Z4) vor Thomas Kraus (R8). Ein sehr enges Verfolgerfeld. 13 Fahrer auf 6 Spuren bei hohen Temperaturen und fast alle in kurzen Hosen! Weiter gehts am 29. September dann vielleicht im Wiesnoutfit?
Zum Ergebnis

Im 4. SLP Lauf holt Tommy Beese zum dritten Mal in Folge Platz 1. Armin Mayer fährt mit 0,03 Rd. Vorsprung auf Heiko Mentrup auf Platz 2. Ein heißer Fight bei heißen Temperaturen mit vielen Abflügen. Beim nächsten Race am 6.Oktober ist es mit Sicherheit wieder kühler!
Zum Rennergebnis

  • miniz2017-5

Das Auftaktrennen MiniZ Klasse 1 gewinnt Alfred Kolb auf McLaren souverän vor Winni Nau (McLaren) und Thomas Kraus (Enzo). Ein extrem schneller Race, sämtliche Bestzeiten wurden unterboten! Ein neuer Hingucker mit schöner Lackierung war ebenfalls auf der Bahn. Wir treffen uns wieder nach der Sommerpause am 22.September!
Zum Rennergebnis