News - SRM Slotracer München

Full House beim Rookie Cup mit 12 Teilnehmern! Simon Hartel fährt in der Rookie Wertung aus Startgruppe 2 direkt aufs Siegerpodest vor Karsten Böhlke und Dominik Bergmann. Er gewinnt auch die Fahrercup Wertung mit 2 Rd Vorsprung vor Vorjahressieger Werner Märkl und Heiner Pangratz. Ein spannender Abend mit einem echten Rookie Familienduell, welches Tristan souverän vor Mama und Papa für sich entscheidet! Am 27. Januar starten wir in die neue Saison!
Zum Ergebnis

Das Interesse am BavarianOpen GT Masters - Teamrace 2017 am 10./11.2.2017 ist so groß, dass bereits nach 8 Tagen 12 Teams gemeldet waren.  Wir haben daher die Anmeldemöglichkeit auf 18 Teams erweitert und dieses Limit gestern erreicht. In Absprache mit dem Rennleiter gehen wir hiermit auf 3 Startgruppen.
Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen auf unserer Homepage mit vollständig bezahlter Startgebühr. Die Meldefrist läuft noch bis 15.01.2017.  Neue Meldungen nehmen wir ab sofort gerne auf Warteliste (Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und vergeben frei gewordene Plätze am 16.01. in der Reihenfolge der eintreffenden Wartelisten-Mailanfragen.
Für Sa, 14.01.2017, 10-17h, planen wir ein entspanntes GT Masters Training zu unseren Gastfahrerkonditionen.
Zur Anmeldung

Im 6. SLP Lauf war die zentrale Frage: Wo ist der Grip? Auf 6 Spuren konnte sich am Ende Thomas Kraus durchsetzen vor Heiko Mentrup und Armin Mayer. Ein ungewöhnlich anstrengendes Rennen mit etlichen Abflügen und Spoilerproblemen im Rennstall Pospiech. In der Gesamtwertung liegt Armin nun mit einem Punkt vor Thomas. Ob er die Position halten kann wissen wir am 5. Januar beim großen Finale.
Zum Rennergebnis

  • scale2016-pokale

Sieg für Thomas Kraus (R8) vor Alfred Kolb (Z4) und Tommy Beese (Viper) im 8. ScaleAuto Lauf auf 6 Spuren à 6 Minuten. Den Gesamtsieg holt sich damit Alfred mit 4 Punkten Vorsprung vor Tommy und Armin Mayer. Die Pokale stammen auch dieses Jahr aus der Schmiede Pospiech. Dazu gabs für jeden eine Flasche edlen roten Treibstoff und eine wahrhaft süße Versuchung!
Zum Detailergebnis

  • MiniZ2016-finalisten

Thomas Kraus gewinnt den letzten MiniZ Lauf der Saison vor Alfred Kolb und Andy Pospiech. Damit sichert er sich in der Gesamtplatzierung Platz 2 hinter Alfred, der uneinholbar Gesamtsieger wurde. Platz 3 belegt Winni Nau, nur 0,91 Punkte hinter Thomas. Eine ganz enge Kiste!
Zum Rennergebnis

  • dtsw2016-2

In der 2. DTSW/GTM Nacht geht der Tagessieg an Heiko Mentrup vor Winni Nau und Chris Hillebrand! In der GT-Masters Wertung fährt Winni mit 4 Runden Vorsprung auf Platz 1 vor Heiko und Alfred Kolb. Im Bild Heikos Kl 2b Mazda mit dem er gleich 3 Bestzeiten verbesserte. Die nächste DTSW/GTM Racenight ist am 16.Dezember! Zum Ergebnis.

Wir gratulieren dem Team Bantamba zum Weißwurscht-Cup Sieg 2016! Chef Didi mit Tobi, Christian und Max sind ganz schön ins Schwitzen gekommen. Knapp 4 Runden dahinter holen unsere Schluchtenflitzer mit Andy, Armin, Tommy und Winni Platz 2. Die starken Plug&Play Boys mit Gerhard, Johannes und Stefan fahren erneut auf Platz 3. Ein herzliches Dankeschön an unsere Gäste aus der Region Stuttgart und Berlin. Wir freuen uns schon aufs Finale in Esslingen in 4 Wochen!
Zum Rennergebnis    

Thomas Kraus holt mit fast einer Runde Vorsprung den Sieg im 5. SLP Lauf vor Armin Mayer und Thomas Beese. Mit 2 Startgruppen war es eine gelungene Generalprobe für den Weißwurscht-Cup, den wir nächste Woche auf unserer Bahn ausrichten. Wir freuen uns schon auf unsere Gäste aus Schwaben! Interessierte dürfen am Samstag Nachmittag (15.10.) gerne zum Zuschauen kommen!
Den nächsten Clublauf richten wir am 25.11. aus.
Zum Rennergebnis