News - SRM Slotracer München

  • gtm2020-2

Das ist echte Slotcar-Liebe, 2. GT-Masters Lauf am Valentinstag! Rennstart mit mehreren Unfällen, getreu dem Motto "Das Rennen wird in der ersten Kurve gewonnen". Danach geht es relativ ruhig weiter. Armin Mayers C7 gewinnt gleich mit vier neuen Bestzeiten bei deutlich besseren Gripverhältnissen! Nur eine halbe Runde dahinter kommt der R8 von Thomas Burghart ins Ziel, sehr zur Freude von Rennfan Susanne! Den 3. Platz holt sich Alfred Kolb auf GT und behält damit noch die Gesamtführung. Am 13. März treffen wir uns wieder zum nächsten Lauf!
Zum Ergebnis

  • scale2020-01

Bis zum Schluss,- ein höchst spannender ScaleAuto Auftakt-Race mit ungewöhnlich vielen Chaos Unterbrechungen! Tommy Beese auf Viper ist am Ende selbst überrascht von seinem Sieg, nur 0,4 Rd. vor Alfred Kolb, der mit neuem BMW Z4 auf Platz 2 fährt. Heiko Mentrup erreicht 0,65 Rd. dahinter trotz oder gerade wegen seiner ramponierten Viper den 3. Platz. Da wäre sicher mehr drin gewesen! Bis zum nächsten Rennen am 20. März werden wohl einige Fahrzeuge einen Aufenthalt auf der Hebebühne einlegen!
Zum Ergebnis

  • rookie2020-1

Zehn Starter und zwei Startgruppen beim Rookie-Cup Auftakt! Susanne Brunner holt sich ihren ersten Sieg in der Rookie-Wertung! 4,5 Rd. dahinter erreicht Jan Holznagel, der erstmals auf unserer Bahn gefahren ist, Platz 2 vor Olek Aponyuk mit weiteren 3,7 Rd. Abstand. Die Fahrercup Wertung gewinnt Holger Schmidt vor Uwe Holznagel, der im letzten Turn kurz die Spur verlassen hat und nicht mehr aufholen konnte. Den 3. Platz holt sich Arnold Lehnert mit knapp 3 Rd. Polster. Ein flottes, spannendes Rennen, wenig Chaos, alle waren im Flow,- und ein Pokémon war auch zu Gast und wurde prompt gefangen! Am 28. Februar treffen wir uns wieder zum Rookie/Fahrer-Cup!
Zum Ergebnis

  • MiniZ2020-1

Die neue MiniZ Saison fängt in Klasse 1 gut an für Steffen Greiner. Er gewinnt auf seinem Audi Sport R8 mit einem Polster von 1,57 Rd. vor Alfred Kolb und Armin Mayer, beide auf McLaren unterwegs. Armin stempelt mit 6,823s eine neue Bestzeit auf Spur 3 ein, wenn das keine Ansage ist für die nächsten Rennen! Da gibt es wieder Zusatzgewicht unters Dach für die Erstplatzierten! Wer dann die Nase vorn hat, sehen wir am 6. März!
Zum Rennergebnis

  • gtm2020-1

GT-Masters Auftakt mit 7 Startern und erstmals mit Poolmotoren! Alfred Kolb war mit perfektem Setup auf Ford GT wieder einmal uneinholbar unterwegs und gewinnt mit 2,5 Rd. Vorsprung vor Steffen Greiner ebenfalls auf Ford GT. Drittschnellster ist Thomas Burghart mit seinem Audi R8. Interessant, denn alle drei haben das Rennen auf Spur 4 begonnen, somit ist durchaus ein direkter Vergleich möglich! Ein gelungener Rennabend mit schönen Gesprächen neben der Bahn und schönem Rennen auf der Bahn! Am 14. Februar beginnt die Aufholjagd auf Alfred,- warm anziehen!
Zum Ergebnis

  • slp2020-1

Was für ein fulminanter SLP Saisonstart! Ein Auftakt-Race der Extraklasse mit 2 Startgruppen und Spannung pur! Eine Verfolgungs- und Aufholjagd mit permanentem Rangwechsel. Am Ende zieht Max Huber auf Spur 2 noch am führenden Tommy Beese auf Spur 5 vorbei und holt sich mit einer klugen Startstrategie einen hart erkämpften 1. Platz. Thomas Burghart hat sich im Windschatten an Maxs Flügel geheftet und im letzten Turn ALLES gegeben. Die Belohnung ist Platz 3!  Ein besonderer Hingucker war der neue "Bierlaster" (Bild) von Armin Mayer, ebenfalls flott unterwegs und on fire! Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung beim nächsten Lauf am 21. Februar!
Zum Ergebnis

  • scale2019-09

Alfred Kolb (Z4) gewinnt auch den letzten ScaleAuto Saisonlauf und kann damit seinen Gesamtsieg erfolgreich verteidigen! Tommy Beese und Heiko Mentrup sind auf Viper gut unterwegs und liefern sich einen Showdown um die Plätze 2 und 3. In unsere Hall of Fame ziehen neben Alfred nun Heiko Mentrup auf Platz 2 und Steffen Greiner auf Platz 3 ein! Steffen hat sichtlich gekämpft um diesen 3. Platz zu halten. Seine Viper wollte aber nicht wirklich so, wie er sich das vorgestellt hat! Die anschließende Tombola beschert Alfred und Arnold je eine Karo, damit ist die Winterpause gerettet! Wir gratulieren allen Gewinnern und bendanken uns für ein tolles und spannendes Renn-Jahr! Für die nächste ScaleAuto Saison gibt es ein paar kleinere Anpassungen im Reglement, die wir heuer noch bekannt geben werden. Am 7. Februar gehts dann wieder los!
Zum Ergebnis    Reglement 2020

  • gtmdtsw2019-sieger

Grosses Finale am Samstag mit 2 Rennen! Vormittags GT-Masters mit den Siegern Alfred Kolb (Ford GT), Armin Mayer (Corvette) und Heiko Mentrup (Huracan). Nachmittags DTSW mit Podestplätzen für Alfred (Porsche 962), Armin (Porsche) und Winni Nau (FLM Oreca). Es war einiges geboten, von Motortausch über Reifenverlust im Qualifying bis zur Suche nach dem Gripp. Am frühen Abend stehen die Gesamtsieger fest! Herzlichen Glückwunsch an Alfred, Winni und Thomas Burghart zum Einzug in unsere GT-Masters Hall of Fame sowie an Alfred, Heiko und Winni in die DTSW Hall of Fame! Alfred, unser Meister aller Klassen, hat auch noch das große Los-Glück in der Tombola und darf sich über eine BMW V12 Karo mit Decalsatz freuen! Nächste Saison fahren wir beide Serien mit Poolmotoren und starten mit GT-Masters am 17. Januar.
Zum Ergebnis